Massenbeton


Massenbeton
Beton für Bauwerke (z. B. Schleusen) und Bauteile (z. B. Fundamente), deren Querschnitte so dick sind, dass die Hydratationswärme des Zements betontechnologisch berücksichtigt werden muss, um das Entstehen von Rissen infolge von Temperaturspannungen zu verhindern.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Francis Petre — Francis (Frank) William Petre (* 27. August 1847 in Petone (heute Lower Hutt); † 10. Dezember 1918 in Dunedin) zählt zu den bekanntesten neuseeländischen Architekten des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die meisten seiner Bauwerke konzentrieren sich …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserbehälter Wuppertal-Langerfeld — Wasserbehälter Wuppertal Langerfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Beton — Be|ton [be tõ:], der; s: am Bau verwendete Mischung aus Zement, Wasser, Sand o. Ä., die im trockenen Zustand sehr hart und fest ist: eine Mauer aus Beton; Beton mischen. Zus.: Eisenbeton, Gussbeton, Spritzbeton, Stahlbeton. * * * Be|ton… …   Universal-Lexikon